vorsorge tierarztBesonders wichtig sind uns Vorsorgeuntersuchungen, die häufig Erkrankungen bereits im Anfangsstadium aufdecken können.

Genauso wie bei uns Menschen ist es auch beim Tier empfehlenswert, regelmäßig eine Gesundenuntersuchung durchführen zu lassen. Diese setzt sich aus einer klinischen Untersuchung, Blutbild, Organprofilen und einer Harnanalyse zusammen.

Wir empfehlen diese Vorsorgeuntersuchungen im Alter ab 6 bis 8 Jahren beim Hund und 8 bis 10 Jahren bei der Katze.

Auch bei unseren kleinen Patienten, den Kaninchen und Meerschweinchen können natürlich Blutuntersuchungen durchgeführt werden. 

Zur Früherkennung von Herzerkrankungen – vor allem bei der Katze – ist eine Herzultraschalluntersuchung sinnvoll.

Weitere Vorsorgeuntersuchungen können Blutdruckmessung, Augenuntersuchung und weitere speziell ausgesuchte Untersuchungen für unsere Patienten sein.

Für Ihren Vierbeiner entwickeln wir gern ein individuelles Vorsorgeprogramm.